[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 21 Artikel in dieser Kategorie

IDA8C Netzwerkfähiges Sprachalarmierungssystem

Art.Nr.:
IDA8C
Preis auf Anfrage


Datenblatt
Download

Netzwerkfähiges Sprachalarmierungssystem

Die IDA8 ist eine neue Generation von modularen Sprachalarmsystemen, welches die aktuellen Anforderungen nach IP- und/oder Glasfaser-Netzwerk erfüllt, mit denen auch komplexeste Systeme aufgebaut werden könnnen. IDA8 entspricht den Anforderungen für Public Address und Sprach- alarmierungsanlagen nach EN54-16, ISO7240-16 und BS5839/8, mit speziellem Augenmerk auf große Installationen.
Die IDA8 verfügt darüber hinaus über eine Vielzahl von Funktionalitäten für den Einsatz in AV und Medientechnik Installationen.
Das kompakte  Audiosystem zur Realisierung von elektroakustischen Notfallwarnsystemen für kleine, mittlere und große Installationen, mit digitaler Audiosignalverarbeitung (DSP), digitaler Audiosignalaufzeichnung und -wiedergabe, Überwachung von 8 Leistungsverstärkern mit Umschaltung auf Havarieverstärker sowie Überwachung von 8 Lautsprecherlinien A/B. Die Initialisierungsphase vom Einschalten bis zur vollen Einsatzbereitschaft beträgt weniger als 10 Sekunden.

Zertifizierte EN54-16 Version, 0359/CPD/0177

Eigenschaften:
- Durchsage und Sprachalarmierungssystem mit umfangreichen AV Funktionalitäten.
- Voll digital mit 8 Audio Ein- und 8 Audioausgängen.
- 4 überwachte Ports für Feuerwehrmikrofone.
- 2 Audio Ein- und Ausgänge zum Anschluss von Redundanzverstärkern.
- Lautsprecher Linienüberwachung für Installationen mit A/B Verkabelung.
- Gleichzeitige Steuerung und Verteilung von 48 Audiokanälen über das Ateis Netzwerk.
- Bestückung mit optionalen Netzwerkkarten zur Verbindung der IDA8 Einheiten bis zu 100m.
- Optionale Glasfaserkarten für Entfernungen bis zu 20km.
- 9 überwachte Steuereingänge und 8 Ausgänge.
- Ethernet Interface zur Konfiguration, Steuerung, Diagnose und Logging.
- Digitaler Messageplayer mit 4 Stunden Speicherzeit; 4 Messageplayer.
- Speichert bis zu 999 Fehlermeldungen.
- umfangreiche Audio DSP-Funktionen für AV-Anwendung, wie Compressor, Expander, Delay etc.
- EN54-16 zertifiziert.

Aufbau:
Der IDA8C Master Controller beinhaltet:
- Modernstes digitales Audioprocessing (DSP), Matrix Kontrollfunktionen und einen digitalen
  Messageplayer.
- An der Gerätefront befindet sich das überwachte Feuerwehrmikrofon, sowie Tasten zur Ausspielung
  von Notfalltexten.
- Verstärkerüberwachung mit automatischer, unterbrechungsfreier Umschaltung.
- Lautsprecher Linienüberwachung.

Die Mastereinheit unterstützt bis zu vier PSSxx Sicherheitssprechstellen mit Farb-Touchdisplay, sowie bis zu acht überwachte Verstärker, und zwei Redundanzverstärker. Es können verschiedene Rufe in gleichzeitig 8 unterschiedliche A/B Zonen abgesetzt werden. Es sind zwei Karteneinschübe vorhanden, die wahlweise mit 4-Kanaligen 0dB Audioein- und/oder Audioausgangskarten bestückt werden können. Alternativ sind auch 4-Kanalige AES/EBU Audiokarten verfügbar.

Mit Hilfe der IDA8S Slave Einheit kann ein System mit 8 zusätzlichen Ein- und 8 Ausgängen, sowie
2 Backup-Verstärkern erweitert werden. Die Slaveeinheiten sind in den Varianten Einzelzonen (IDA8S), A/B Zonen (IDA8SAB) sowie Niederohm-Monitoring (IDA8SL) verfügbar.
Jeder Ein- und Ausgangskanal verfügt über eine große Anzahl von Pre- und Post Prozessormodulen wie: Pegelregelung, Routing, Mischer, Vorrang- und Durchsagekomponenten, Equalizer, Kompressoren, Limiter, Delay-Lines, autom. Mikrofonmischer, etc. bis zu 4 Stunden Aufnahme-kapazität ist verfügbar, für Live-Recording, oder zum Abspielen von Playbackinhalten. Externe Audiofiles (WAV) können vom Computer auf die IDA8C überspielt werden. Bis zu 4 Nachrichten könnnen pro IDA8 Einheit in beliebige Zonen ausgespielt werden. Insgesamt also 48 Messages in einem IDA8-System mit Slaves. Über eine einzige Taste der IDA8C Mastereinheit erhält der Bediener eine detallierte Übersicht über den Betriebszustand des gesamten PA-Systems. Die IDA8C Mastereinheit kann einfach über einen PC mit Hilfe der Ateis-Studio Software (Windows kompatibel) konfiguriert werden. Der Softwarezugang kann mit einem Passwort geschützt werden. Einmal programmiert, arbeitet das System unabhängig (offline) ohne dass ein PC angeschlossen werden muss.

Sicherheit:
Gemäß EN54-16/ISO 7240-16 und BS5839 part8 Security Systems, werden alle Systemkomponenten überwacht. IDA8 Master und Slaves verfügen über redundante Netzwerkverbindungen, die in einem Ring miteinander verbunden sind. Das System kann 256 Prioritäten verwalten, für Rufe in hunderte  von Zonen, so dass auch die komplexesten Anforderungen erfüllt werden können.
Der Status der kompletten Anlage wird überwacht. Statusänderungen werden gemeldet, und die letzten 999 Fehlermeldungen können am Display der Mastereinheit oder am PC angezeigt werden. Die Überwachung geht von der Mikrofonkapsel bis zur Lautsprecherlinie. Angeschlossene Kabel werden auf Kurzschluss und Unterbrechung überwacht. Ein interner Pilotton überwacht die Impedanz der Lautsprecherlinien, wobei ein Toleranzwert für die Abweichung eingestellt werden kann. Über einen eingebauten Lautsprecher können alle Quellen, sowie alle 100V Ausgangssignale abgehört werden. Im Notstrombetrieb schaltet die IDA8 automatisch auf die 24V Batteriespannung um. Sowohl der 230V wie auch der 24V Eingang werden überwacht.

Bedienelemente und Anzeigen:
Vorderseite
- 3,5” Farb Touchscreen LCD Display
- Zonen Anwahltaste
- EVAC-Start Taste
- Feuerwehrmikrofon
- Status Anzeige
Rückseite
- Spannungsschalter

Anschlüsse:
Vorderseite
- Feuerwehrmikrofon
Rückseite
- Netzanschluss                                                - 2 “LOCAL-Netzwerk” Anschlüsse
- 24V Notstrom Anschluss                                 - Freier Slot für “GLOBAL-Netzwerk”-Karte
- 9 Steuereingänge                                            - 8 Verstärker Ein- und Ausgänge
- 8 Steuerausgänge                                           - 2 Anschlüsse für Backup Verstärker
- 4 analoge Audio Mic/Line Eingänge (optional)    - 4 überwachte Eingänge für Sprechstellen
- 4 analoge Line Audioausgänge (optional)           - Ethernet Anschluss

Sprechstellen:
Die Bedienung des gesamten Systems erfolgt über die Sicherheitssprechstellen. Diese Sprechstellen wurden sowohl als Notfallsprechstellen (nach EN 54-16 und BS 5839/8) als auch für allgemeine Durchsagen und die komfortable Bedienung des Systems entwickelt und bilden die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine (MMS). Als Standard-Sprechstellen stehen die Geräte PSS G2, PSS-G2E und PSM zur Verfügung.

Audio Eigenschaften:
Das Gerät basiert auf einer 8 x 8 Audiomatrix. Die Audiosignale können mit einem DSP-Prozessor bearbeitet werden. Die Konfiguration der Signale wie  Einstellungen für Pegel, parametrischen Equalizer, Delays usw. ist frei. Ein Monitorlautsprecherausgang erlaubt das selektive Abhören der Signalquellen und der 100 V Ausgangssignale des Systems an einem 8 Ohm Lautsprecher.

Integrierter Textspeicher:
Der integrierte Textspeicher verfügt über eine Kapazität von 4 Stunden. Die Aktivierung von Meldetexten erfolgt über die Sprechstellen, den Stundenplaner oder  die Evakuierungseingänge. 8 Nachrichten pro IDA8 Einheit und 64 Nachrichten
im gesamten System können gleichzeitig in 64 verschiedene Zonen ausgespielt werden.

Steuereingänge und Steuerausgänge:
Die Anbindung an eine Brandmeldeanlage erfolgt über neun Evakuierungseingänge und 8 Steuerausgänge für die Rückmeldungen. Störungen, Betriebsspannung und Betriebsart werden über LED-Anzeigen und Steuerausgänge signalisiert. Gemäß EN 54-16, werden alle Komponenten des IDA8 Systems überwacht und alle Ereignisse protokolliert. Die Protokolldatei speichert die letzten 2048 Ereignisse und kann am Monitor eingesehen werden.
Die Programmierung erfolgt über PC. Alle Parameter können extern auf PC gesichert und von dort wieder geladen werden. Der Zugriff kann durch ein Passwort geschützt werden.

Technische Daten:

- Netzspannung: 115 oder 230VAC +/-15%, 50/60Hz
- Leistungsaufnahme: 48W
- Batteriespannung:  18-26VDC
- Frequenzgang: -3dB / 20Hz und 20kHz


Line Eingänge (optional) 4x (IDA8AI)
- Anschlüsse: 3-Pin Phoenix (elektronisch symmetrisch)
- Frequenzgang: -3dB / 20Hz und 20kHz
- Rauschabstand: >90dBA
- Klirrfaktor: <0,1% / 1kHz
- Eingangsempfindlichkeit: 770mV
- Eingangsimpedanz: 20 kOhm

Line Ausgänge (optional) 4x (IDA8AO)
- Anschlüsse: 3-Pin Phoenix
- Rauschabstand: >-85dBu
- Klirrfaktor: <0,02% / 1kHz
- Signal: 770mV
- Ausgangsimpedanz: <300 Ohm


Lautsprecherlinien In 8x100V
- Nennwiderstand: 20 Ohm/100V
- Nennkapazität: 250nF/100V
- Nennleistung pro Kanal: 500W


Lautsprecherlinien Out 8x (A/B)
- Nennwiderstand: 20 Ohm/100V
- Nennkapazität: 250nF/100V
- Nennleistung pro Kanal: 500W


Mechanik
- Abmessungen HxBxT in mm: 88x483x305 für 19” Rackeinbau
- Abmessung 19” Montagew.: 40mm
- Gewicht in kg: 5,36
- Einbau: 19”-rackmount
- Farbe: grau RAL7016
- Arbeitstemperatur: -5°C bis +55°C
- Lagertemperatur: -40°C bis +70°C
- Rel. Luftfeuchtigkeit: 15% bis 90%
- Luftdruck: 600 bis 1100 h Pa

Typenbezeichnungen (bitte bei Bestellung angeben!)
IDA8C-C1-IO:   IDA8C mit NET-C1 Karte und 4 Audioeingänge,
                      4 Audioausgänge
IDA8C-C1-2I:   IDA8C mit NET-C1 Karte und 8 Audioeingänge 


Optionale Audio- und Netzwerkkarten:

DA8AES-EBU:
- Audiokarte, 2x Audio Stereo AES/EBU Ein-/Ausgänge, EN54-16 zertifiziert
IDA8AI:
- Audiokarte, 4 Audio-Eingänge, analog, 0dB/Mic, EN54-16 zertifiziert
IDA8AO:
- Audiokarte, 4 Audio-Ausgänge, analog, 0dB, EN54-16 zertifiziert
IDA8NET-L1:
- Netzwerkkarte, 2x RJ45 (Port A+B), 48 Audiokanäle, 32bit, 48kHz, Leitungslänge <100m
  über CAT5, EN54-16 zertifiziert
IDA8NET-L2:
- Netzwerkkarte, 1x STFiber (Port A) + 1xRJ45 (Port B), Multimode, 32bit, 48kHz, Leitungslänge  
  <2km über Glasfaser, EN54-16 zertifiziert
IDA8NET-L2S:
- Netzwerkkarte, 1x STFiber (Port A) + 1x RJ45 (Port B), Singlemode, 32bit, 48kHz, Leitungslänge
  <10km über Glasfaser, EN54-16 zertifiziert
IDA8NET-L3:
- Netzwerkkarte, 2x STFiber (Port A+B), Multimode, 32bit, 48kHz, Leitungslänge <2km über
  Glasfaser, EN54-16 zertifiziert
IDA8NET-L3S:
- Netzwerkkarte, 2x STFiber (Port A+B), Singlemode, 32bit, 48kHz, Leitungslänge <10km über
  Glasfaser, EN54-16 zertifiziert
IDA8NET-L4:
- Netzwerkkarte, 1x RJ45 (Port A) + 1x STFiber (Port B), Multimode, 32bit, 48kHz, Leitungslänge
  <2km über Glasfaser, EN54-16 zertifiziert
IDA8NET-L4S:
- Netzwerkkarte, 1x RJ45 (PortA) + 1x STFiber (Port B), Singlemode, 32bit, 48kHz, Leitungslänge
  <10km über Glasfaserm EN54-16 zertifiziert
IDA8TEL:
- Telefonkarte, Telefon-Hybrid-Karte, zum Anschluss an eine AB-Telefonleitung für Durchsagen o.ä.

Shopsoftware by Gambio.de © 2011