EVA-System

  

Seite:  1 

EVA16-M Systemmanager mit EN54-16 Zertifikat

EVA16-M Systemmanager mit EN54-16 Zertifikat

EVA16-M/S ist ein innovatives Kompakt-System zur Beschallung & Evakuierung nach DIN EN60849.

Systemmanager mit EN54-16 Zertifikat

Zertifizierte EN54-16 Version, 1438/CPD/0235

Einsetzbar als Master für Einzelprojekte - sowie als Master/Slave für komplexere Projekte - kaskadierbar auf bis zu 10 Systeme. EVA16-M/S managt und überwacht dabei Mikrofon-, Notfall & gespeicherte Evakuierungs-Durchsagen, eventuell gewünschte Musikeinspeisungen und die gesicherte Wiedergabe von Gongs bzw. Sirenen. Darüber hinaus überwacht EVA16-M/S die angeschlossenen Endverstärker, sowie die eventuell vorhandenen Notstromversorgung.
Weiterhin überwacht EVA16-M/S permanent die angeschlossenen Lautsprecherlinien auf Unterbrechung, Impedanzabweichung sowie Kurz- & Erdschluss.
EVA16-M/S wurde praxisnah konzipiert, vor allem für die Bedürfnisse von Einrichtungen, in denen sich viele Menschen zu unterschiedlichen Zeiten aufhalten, die unterhalten, informiert und ggf. Evakuiert werden müssen. Hierzu gehören u.a. Einkaufsstätten, Verwaltungsgebäude, Industrieanlagen, Bahnhöfe, Flughäfen sowie Schulen und Hotels
.

Preis auf Anfrage
EVA16-S Erweiterung-/Slaveeinheit

EVA16-S Erweiterung-/Slaveeinheit

Erweiterungs-/Slaveeinheit für EVA16-M mit EN54-16 Zertifikat.

Erweiterungseinheit zur Linienerweiterung im EVA-System. Erweiterung um 8 A/B-Zonen (16 Lautsprecherlinien).

Zertifizierte EN54-16 Version, 1438/CPD/0235


Preis auf Anfrage
EVA16-I/O Anschlussplatine für Ein- und Ausgänge

EVA16-I/O Anschlussplatine für Ein- und Ausgänge

Anschlussplatine für Ein- und Ausgänge

EVA16-I/O - EVA16-I/O - Board
nach DIN EN 60849 (VDE 0828), EN 54-16

Das EVA16-I/O-Board dient zum Anschluss der EVA16 System- Sprechstellen an das EVA16-System. Das I/O-Board wird über ein 25-poliges SUB-D-Kabel & ein CAT-Kabel mit dem EVA16-System verbunden.
Zusätzlich steht ein Wechsler-Kontakt zur Verfügung, der bei einem Fehler schaltet. Ein weiteres Relais schaltet bei Notfall und während des Installationslaufs und dient zum Anschluss von Pflichtempfangsrelais von L-Reglern.

Zertifizierte EN54-16 Version, 1438/CPD/0235


Preis auf Anfrage
EVA16-REL Relaisboard zur Erweiterung der EVA16

EVA16-REL Relaisboard zur Erweiterung der EVA16

Relaisboard zur Erweiterung der EVA16

Das EVA16 Relais-Board wurde zur Erweiterung der Schalt- & Logik-funktionen im Umfeld der Systemzentrale EVA16-M entwickelt. Sie stellt 4 weitere Relais mit jeweils 2 potentialfreien Wechslern zur Verfügung und bietet zwei Anschlussmöglichkeiten:
Einschleifen in den Sprechstellenbus des EVA16 Master über zwei auf der Karte vorhandene RJ45-Steckerverbinder; damit ist auch die Stromversorgung für den Logikteil der Schaltung realisiert (obligatorisch).
Parallel dazu können die Sprechstellenkontakte von diskret verdrahteten EVA16 System-Sprechstellen (z.B. EVA16-SYS2/ EVA16-SYS4) eingelesen werden (optional).
Zum Betrieb der Relais wird eine externe Gleichspannung (24VDC)benötigt. Es können mehrere Relaiskarten gleichzeitig an den Sprechstellenbus angeschlossen werden.

Zertifizierte EN54-16 Version, 1438/CPD/0235

Preis auf Anfrage
EVA16-TER Mikroprozessor gesteuerte EVA16-System-Sprechstelle nach DIN EN60849, EN54-16

EVA16-TER Mikroprozessor gesteuerte EVA16-System-Sprechstelle nach DIN EN60849, EN54-16

Mikroprozessor gesteuerte EVA16-System-Sprechstelle nach DIN EN60849, EN54-16

Mikroprozessorgesteuerte EVA16-System-Sprechstelle für Durchsagen an bis zu 80 frei wählbaren Lautsprecherkreisen je nach Programmierung in Teilfunktionen überwacht.
Eingebautes, zweizeiliges LCD-Display zur Kontrolle der jeweiligen Betriebszustände. Separate Taste zum Starten der Alarmmeldung. Beschriftungsmöglichkeit der Einzelrufzonen möglich.
Betreiberspezifische Programmierung: Sammel-, Einzel-, Gruppen- und Notruf.

Zertifizierte EN54-16 Version, 1438/CPD/0235

Preis auf Anfrage
EVA16-SYS2 Standard System-Sprechstelle für EVA16-System

EVA16-SYS2 Standard System-Sprechstelle für EVA16-System

Standard System-Sprechstelle für EVA16-System.

Mit der Systemsprechstelle EVA16-SYS2 können bis zu 2 Rufkreise realisiert werden. Diese können aus allen, an der entsprechenden Zentraleinheit EVA16, zur Verfügung stehenden Rufzonen programmiert werden.
Es können beliebig viele EVA16-SYS2 an der Systemzentrale EVA16 angeschlossen werden.

Zertifizierte EN54-16 Version, 1438/CPD/0235

Preis auf Anfrage
EVA16-SYS2P Standard System-Sprechstelle für EVA16-System

EVA16-SYS2P Standard System-Sprechstelle für EVA16-System

EVA16-SYS2P ist eine Standard-System-Sprechstelle mit Sammel- & Gruppenruf, sowie einem Funktionstest.
Zur Ausstattung der System-Sprechstelle gehören ein überwachter, vor Fehlerbedienungen geschützter Alarmauslöser sowie Besetzt- & Störungsanzeige per LED.

Preis auf Anfrage
EVA16-SYS4 Standard System-Sprechstelle für 4 Lautsprecherkreise des EVA16-Systems

EVA16-SYS4 Standard System-Sprechstelle für 4 Lautsprecherkreise des EVA16-Systems

EVA16-SYS4 ist eine Standard-System-Sprechstelle für 4 - über das EVA16 System programmierbare- Lautsprecherkreise sowie einem zusätzlichen Sammelruf, der die vier programmierten Tasten umfasst.

Preis auf Anfrage
EVA16-SYS80 System-Sprechstelle für bis zu 80 frei wahlbare Lautsprecherkreise

EVA16-SYS80 System-Sprechstelle für bis zu 80 frei wahlbare Lautsprecherkreise

Mikroprozessorgesteuerte EVA16-System-Sprechstelle für Durchsagen an bis zu 80 frei wählbaren Lautsprecherkreisen je nach Programmierung in Teilfunktionen überwacht.
Eingebautes, zweizeiliges LCD-Display zur Kontrolle der jeweiligen Betriebszustände. Separate Taste zum Starten der Alarmmeldung. Beschriftungsmöglichkeit der Einzelrufzonen möglich.
Betreiberspezifische Programmierung: Sammel-, Einzel-, Gruppen- und Notruf.

Preis auf Anfrage
EVA16-FT Feuerwehr-System-Sprechstelle mit Sammelruffunktion

EVA16-FT Feuerwehr-System-Sprechstelle mit Sammelruffunktion

Überwachte Feuerwehr-System-Sprechstelle für Notfalldurchsagen nach DIN EN 60849 (VDE 0828) einschließlich integrierter Schaltung zur automatischen Funktionsüberwachung durch die Zentraleinheit EVA16.

Preis auf Anfrage
EVA16-FH Überwachte Feuerwehr-Systemsprechstelle für Notrufdurchsagen nach DIN EN 60849 (VDE 0828)

EVA16-FH Überwachte Feuerwehr-Systemsprechstelle für Notrufdurchsagen nach DIN EN 60849 (VDE 0828)

Überwachte Feuerwehr-System-Sprechstelle für Notrufdurchsagen nach DIN EN 60849 (VDE 0828) einschließlich integrierter Schaltung zur automatischen Funktionsüberwachung durch die Zentraleinheit EVA16.
Ergonomisch und funktional als Handversion (FH).
Anbringung an der Front der Zentraleinheit über anschraubbaren Haltebügel möglich.

Preis auf Anfrage
EVA16-FP Fire-Panel gemäss der Normen DIN EN 60849 (VDE 0828), EN 54-16 bzw. DIN14661

EVA16-FP Fire-Panel gemäss der Normen DIN EN 60849 (VDE 0828), EN 54-16 bzw. DIN14661

Die Feuerwehrsprechstelle EVA16 FIRE PANEL wurde speziell gemäß der Normen DIN EN 60849 (VDE 0828) EN 54-16 bzw. DIN 14661 für den Einsatz von Rettungskräften entwickelt, damit im Alarmierungsfall die Evakuierung von Menschen sicher und gezielt organisiert werden kann.
Hierbei wurde sowohl auf eine robuste Bauweise als auch auf eine einfache und intuitive Bedienung größten Wert gelegt. Das rote Wandgehäuse mit Sichtfenster und praktischen Drehverschluss kann auf Wunsch mit einem Schloss im Halbzylinderstandardformat nachgerüstet werden.Die Feuerwehrsprechstelle EVA16-FP dient - in Verbindung mit dem EVA16 System -  zum kontrollierten Starten/Stoppen von Alarmmeldungen sowie Mikrofon-Durchsagen in 4 frei programmierbaren Zonen. Die Alarmmeldungen können dabei entweder über die Taster manuell oder über die Brandmeldeanlage automatisch gestartet werden. Zum Anschluss an eine Brandmeldeanlage stehen entsprechende 24V-Relais zur Verfügung.Die Feuerwehrsprechstelle EVA16-FP wird alternativ zur Feuerwehr-System-Sprechstelle EVA16-FH bzw. EVA16-FT mit höchster Priorität in Verbindung mit dem System EVA16 angeschlossen. Lediglich die programmierten Alarmmeldungen können durch eine weitere Feuerwehr-Systemsprechstelle unterbrochen werden.

Preis auf Anfrage
EVA16-BA-120 Funktionaler 120W ELA-Leistungsverstärker 100V

EVA16-BA-120 Funktionaler 120W ELA-Leistungsverstärker 100V

Funktionaler 120W ELA-Leistungsverstärker für den Einsatz in professionellen ELA-Zentralen mit 24V DC Notstromeingang. Typ: Sinus 10. Der Netzschalter ist hinsichtlich der DIN EN 60849 (VDE 0828) EN 54-16 an der Rückseite des Leistungsverstärkers angebracht, um ein versehentliches Ausschalten auszuschließen.

Preis auf Anfrage
EVA16-BA-240 Funktionaler 240W ELA-Leistungsverstärker 100V

EVA16-BA-240 Funktionaler 240W ELA-Leistungsverstärker 100V

Funktionaler 240W ELA-Leistungsverstärker für den Einsatz in professionellen ELA-Zentralen mit 24V DC Notstromeingang. Typ: Sinus 20. Der Netzschalter ist hinsichtlich der DIN EN 60849 (VDE 0828) EN 54-16 an der Rückseite des Leistungsverstärkers angebracht, um ein versehentliches Ausschalten auszuschließen.

Preis auf Anfrage
EVA16-BA-480 Funktionaler 480W ELA-Leistungsverstärker 100V

EVA16-BA-480 Funktionaler 480W ELA-Leistungsverstärker 100V

Funktionaler 480W ELA-Leistungsverstärker für den Einsatz in professionellen ELA-Zentralen mit 24V DC Notstromeingang. Typ: Sinus 40. Der Netzschalter ist hinsichtlich der DIN EN 60849 (VDE 0828) EN 54-16 an der Rückseite des Leistungsverstärkers angebracht, um ein versehentliches Ausschalten auszuschließen.

Preis auf Anfrage
EVA16-BA-2240 Funktionaler 2x240W ELA-Leistungsverstärker 100V

EVA16-BA-2240 Funktionaler 2x240W ELA-Leistungsverstärker 100V

Funktionaler 2x240W ELA-Leistungsverstärker für den Einsatz in professionellen ELA-Zentralen mit 24V DC Notstromeingang. Der Netzschalter ist hinsichtlich der DIN EN 60849 (VDE 0828) EN 54-16 an der Rückseite des Leistungsverstärkers angebracht, um ein versehentliches Ausschalten auszuschließen.
Typ: Sinus 220. Der Endverstärker besitzt zwei getrennte, primärseitige Netzteile laut
DIN EN 60849 (VDE 0828).

Preis auf Anfrage
EVA16-BA-4120 Funktionaler 4x120W ELA-Leistungsverstärker 100V

EVA16-BA-4120 Funktionaler 4x120W ELA-Leistungsverstärker 100V

Funktionaler 4x120W ELA-Leistungsverstärker für den Einsatz in professionellen ELA-Zentralen mit 24V DC Notstromeingang. Der Netzschalter ist hinsichtlich der DIN EN 60849 (VDE 0828) EN 54-16 an der Rückseite des Leistungsverstärkers angebracht, um ein versehentliches Ausschalten auszuschließen.
Typ: Sinus 410. Der Endverstärker besitzt zwei getrennte, primärseitige Netzteile laut
DIN EN 60849 (VDE 0828).

Preis auf Anfrage
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)
Shopsoftware by Gambio.de © 2011